<
Kind taucht im Wasser
Hallenbad Detmold
Hallenbad 25 Meter Bahn
>

Baderegeln & Schwimmabzeichen

Schwimmen mit Überlegungen

Gehe nie mit vollem oder ganz leerem Magen baden.

Icon

Kühle Dich ab, ehe Du ins Wasser gehst. Verlasse das Wasser sofort, wenn Du frierst. 

Icon

Bist Du Nichtschwimmer, gehe nur bis zur Brust ins Wasser. 

Icon

Überschätze nicht Deine Kraft und Dein Können. Schwimme allein nicht weit hinaus. 

Icon

Springe nur ins Wasser, wenn es tief genug und frei ist.

Meide Gefahren 

Icon

Unbekannte Ufer bergen Gefahren. Gehe vorsichtig ins Wasser.

Icon

Sumpfige und pflanzendurchwachsene Gewässer verunsichern - meide sie!

Bei Gewitter ist Baden lebensgefährlich. Verlasse das Wasser sofort.

Icon

Schifffahrtswege, Wehre, Buhnen, Schleusen und Brückenpfeiler sind keine Badezonen! 

Icon

Luftmatratzen, Gummitiere und Autoschläuche sind in Freigewässern gefährliche Spielzeuge.

Nimm Rücksicht 

Icon

Nimm Rücksicht auf andere. Besonders auf Kinder und ältere Leute. 

Icon

Rufe nie um Hilfe, wenn Du nicht in Gefahr bist. Hilfe anderen, wenn sie in Gefahr sind.

Halte Wasser und Umgebung sauber. Wirf alle Abfälle in den Mülleimer.

Icon

Ziehe nach dem Baden das Badezeug aus und trockne Dich gut ab.

Icon

Vermeide intensive Sonnenbäder.

Schwimmabzeichen

Frühschwimmerzeugnis - Seepferdchen

  • Sprung vom Beckenrand und 25 m Schwimmen in beliebigem Schwimmstil
  • einen Gegenstand mit den Händen aus schultertiefem Wasser herausholen

Deutsches Jugendschwimmabzeichen - Bronze

  • Sprung vom Beckenrand und 200 m Schwimmen in höchstens 15 Minuten
  • Herausholen eines Gegenstandes aus ca. 2 m tiefem Wasser
  • Sprung aus 1 m Höhe oder Startsprung
  • Kenntnis der Baderegeln

Deutsches Jugendschwimmabzeichen - Silber

  • Startsprung und 400 m Schwimmen in höchstens 25 Minuten (300 m in Bauch- und 100 m in Rückenlage)
  • zweimal Heraufholen eines Gegenstandes aus 2 m tiefem Wasser
  • 10 m Streckentauchen
  • Sprung aus 3 m Höhe
  • Kenntnis der Baderegeln und der Selbstrettung

Deutsches Jugendschwimmabzeichen - Gold

  • 600 m Schwimmen in höchstens 24 Minuten
  • 50 m Brustschwimmen in höchstens 70 Sekunden
  • 25 m Kraulschwimmen
  • 50 m Rückenschwimmen mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit oder 50 m Rückenkraulschwimmen
  • Tieftauchen von der Wasseroberfläche (3 Tauchringe aus ca. 2 m tiefem Wasser in 3 Minuten bei maximal 3 Tauchversuchen)
  • 15 m Streckentauchen
  • Sprung aus 3 m Höhe
  • 50 m Transportschwimmen (Schieben oder Ziehen)
  • Kenntnis der Baderegeln
  • Kenntnis über Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen
  • (Selbstrettung, einfache Fremdrettung)
Icon Lupe

Suchbegriff eingeben

Icon Telefonhörer

Aqualip

Georg-Weerth-Straße 19
32756 Detmold
Telefon 05231 607-250
E-Mail